5 Gründe warum Online-Marketing für Sie wichtig ist

4 Minuten Lesezeit

Zahl 5
Genau so, wie es mindestens 5 Gründe gibt die für Online-Marketing sprechen, gibt es auch 5 Gründe dagegen.

  • “Wir arbeiten nur lokal und müssen nicht gefunden werden.”
  • “Wir haben genügend Kunden, uns kennt sowieso jeder.”
  • “Das bringt doch sowieso nichts.”
  • “Viel zu teuer.”
  • “Wir haben schon eine Website.”

Die oben aufgeführten Sätze sind Ihnen bestimmt schon durch den Kopf gegangen. Doch was ist dran an diesen Aussagen?

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns damit, wieso das Internet und darüber hinaus das Online-Marketing, auch gerade für Ihr Unternehmen wichtig ist. Dafür gibt es 5 einfache Gründe.

 

1. Das Kundenverhalten ändert sich dramatisch.

Dazu zählt eine ganze Reihe von Dingen, die heute anders sind wie früher. Die wichtigsten Veränderungen sind in diesem Video zusammengefasst.


Quelle: Google Zukunftswerkstatt

Wir halten also fest, dass der Kunde sich auf seiner Reise an einer Vielzahl von Informationsquellen bedient. Nicht immer steht dabei direkt ein Anbieter im Vordergrund. Oft werden Produkte gesucht, bevor nach Anbietern gesucht wird. Ist Ihr Unternehmen bereits in den frühen Phasen des Kaufprozesses präsent, beispielsweise mit einem informativen Beitrag über Online-Marketing, bleibt es auch für die Anbieterwahl im Gedächtnis des Kunden.

 

2. Dialoge zwischen Kunden finden online statt.

Nicht nur das Kaufverhalten ändert sich. Ebenso die Phase nach dem Kauf. Was früher Mund-zu-Mund Propaganda genannt wurde, verlagert sich allmählich in die Sozialen Medien, wie Facebook.

Wissen Sie, was andere im Internet über Ihr Unternehmen sagen? Finden Sie dort Bilder Ihres Unternehmens oder Ihrer Dienstleistung/Produkte? Gibt es negative Erwähnungen in Bewertungsportalen?
Bewertungsportale erfahren eine zunehmende Bedeutung in der Entscheidungsphase.

Machen Sie sich nichts vor, der Austausch in den Sozialen Medien findet statt, ob mit oder ohne Sie. Kunden finden zunehmend Vertrauen in den Bewertungen anderer Kunden. Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil. Fordern Sie gezielt Bewertungen Ihrer Kunden ein und nehmen Sie an der Konversation teil!

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn in den Sozialen Medien 😉

 

3. Erfolge sind messbar.

Eine Werbeaussendung per Post verläuft immer nach dem selben Schema. Sie zahlen einen Betrag X und hoffen, Ihre Bekanntheit und generierte Umsätze wachsen dadurch. Ob die Ausgaben gerechtfertigt waren, können Sie anschließend aber kaum feststellen.

Einer der größten Vorteile im Online-Marketing ist, dass jede Aktion messbar ist. Jeder Werbekampagne können die daraus resultierende Website-Besucher zugeordnet werden. Dabei können Sie auch feststellen, ob ein Auftrag Online angekurbelt wurde, selbst wenn Offline gekauft wird. Ihr Online-Marketing ROI wird somit transparent. Die typische Berechnung des ROI erfolgt dabei über eine einfache Formel:

(Höhe der generierten Umsätze - Ausgaben für die Online-Marketing Kampagne) / Ausgaben für die Online-Marketing Kampagne

Darüber hinaus können Sie aus Messergebnissen ableiten, mit welchen Produkten und Dienstleistungen sich Ihre Kunden besonders lange aufgehalten haben. Diese Bereiche können Sie anschließend ausbauen und wiederum die Wirkung durch genaue Messungen feststellen.

 

4. Online-Marketing ist nachhaltiger als traditionelle Werbung.

Durchschnittlich 10.000 unterschiedliche Werbebotschaften erreichen den Verbraucher heute pro Tag. – IMK

Plakate, Radiowerbung, Telefonbücher, Postkarten und lokales Sponsoring rücken in der Wahrnehmung der Kunden immer weiter in den Hintergrund. Zudem haben Sie den Nachteil, dass Sie ständig aufs neue Geld in die Hand nehmen müssen, um Werbeplätze zu verlängern.

Online-Marketing wirkt dauerhaft. Ist Ihre Website erst angelegt, arbeitet sie rund um die Uhr für Ihren Vertrieb. Dabei haben Sie den Vorteil, dass niemand auf Ihr Unternehmen stößt, der gar nichts damit zu tun haben will. Ganz im Gegensatz zu traditioneller Werbung, die meist ungeöffnet im Müll landet. Durch moderne Technologie trifft Ihr Online-Marketing immer nur die Menschen, die bereits Interesse an Ihrem Produkt zeigen und kann somit viel zielgerichteter wirken.

 

5. Inhalte gehen vor

Das Sie eine Website besitzen, die optisch ansprechend ist, wird zunehmend zum Standard. Aber nur den Standard zu erfüllen reicht nicht, wenn das eigene Produkt gute Absatzzahlen erzielen soll.

Sie müssen Ihre bestehende Website so optimieren, dass Sie von Kunden gefunden werden, wenn diese das erste mal Interesse zeigen. Sie müssen präsent sein, wenn der Kunde sich tiefer informieren will. Und Sie müssen die passende Lösung bieten, wenn der Kunde letztendlich kaufen will. Eine Online-Marketing Strategie, in der Ihre Inhalte in eine ideale Struktur gebracht werden, ist daher unerlässlich.

Diese “5 Gründe warum Online-Marketing für Sie wichtig ist” sollen vor allem eines verdeutlichen:

Unternehmen müssen sich heute darauf vorbereiten, dass Online-Marketing spätestens morgen eine Selbstverständlichkeit ist.


Ich konnte Sie immer noch nicht davon überzeugen, wieso Online-Marketing wichtig ist?
Dann haben Sie hier die Chance auf eine kostenlose Erstberatung, in der wir gemeinsam Ihren Bedarf analysieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.